10.10.2008

Märchen nicht nur vorlesen

Spenden Veranstaltungsrückblick Aktuelles

Vechtaerin veröffentlicht ihr drittes Buch.

Unter dem Titel ,,Eine wundersame Reise in die rätselhafte Zauberwelt des Märchenlandes" hat die 81-jährige Edith-Maria Soremba Märchen aus dem Sudetenland aus ihrer Erinnerung heraus aufgeschrieben.

 

,,Geschichten" ,so die Vechtaerin bekannt durch ihre Arbeit für Betroffene von Lese- und Rechtschreibschwäche, ,,die mir meine Mutter erzählte, als ich Kind war, die ich meinen Kindern und Enkeln erzählt habe - in Zeiten, in denen es noch kein Internet, keine E-Mails und kein Fernseher gab, als Bücher noch längst kein Alltagsgegenstand waren."

 

Das Buch soll nicht nur zum Vorlesen genutzt, sondern die Märchen sollen erzählt werden, was die Fantasie des Erzählers ebenso fördere wie die des Zuhörers. In allen Märchen ,,geht es um Gefühle, Schmerz, Leid, Liebe und Glück. Es geht um das Gute, das sich am Ende durchsetzt, und um die Menschlichkeit, die schließlich doch die Vorurteile, das Böse überwindet. So wie in allen Geschichten, die sich die Menschen erzählen."

 

Leitfaden in der Erstellung des Buches war, so Edith-Maria Soremba, allen jungen und alten Lesern durchaus auch ,,Werte und Normen" nahe zu bringen, die nichts von ihrer Aktualität verloren hätten. Für die in der Kurbadestadt Teplitz-Schönau geborene Autorin war verpflichtend, den Kern der Märchen, nicht auf ,,modern" zu trimmen, ,,denn das wäre ihnen nicht gerecht geworden, spiegeln sie doch ihre Zeit wider."

 

Seit 1972 ist Edith-Maria Soremba vor allem mit der noch heute andauernden Arbeit für Legastheniker (lese - und rechtschreibschwäche Betroffene) verbunden.Für ihre Arbeit wurde sie mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. In dem letzen Buch von Soremba verarbeitete sie ihre Erfahrungen mit der Krankheit ALS. An der auch als Muskellähmung bekannten Krankheit starb ihr Mann.

 

Mit einem Geleitwort von Kinderarzt Dr. Hartmut Koch ist das Buch von Edith-Maria Soremba ,,Eine wundersame Reise in die rätselhafte Zauberwelt des Märchenlandes" bei der Vechtaer Druckerei und Verlag GmbH und Co. KG erschienen (ISBN 978-3-88441-244-2). Illustriert hat das Märchenbuch Marion Krause. Der Märchenband ist ab sofort im Buchhandel erhältlich und kostet 19,80 Euro.

 

Das Märchenbuch kann gerade zu Weihnachten vielen Menschen eine ,,große Freude" bringen, hofft Edith-Maria Soremba. In Erinnerung an die früh an Leukämie verstorbene Tochter der Autorin werden ein Euro des Verkaufspreises als Spende an den Vechtaer Verein ,,Hilfe für krebskranke Kinder" weitergereicht.