06.02.2020

Reiterverein Vechta e.V. spendet für Kinderkrebshilfe

Spenden

Erstmals seit einigen Jahren veranstaltete der RV Vechta e.V. wieder einen Reiterball für seine Mitglieder. Diese Veranstaltung im Vechtaer Moorbachhof war ein toller Erfolg und so konnte der Verein die Erlöse aus der durch zahlreiche Spenden ermöglichten Tombola auf den stolzen Betrag von 2.500 € aufstocken und für einen guten Zweck zur Verfügung stellen.

Der 1. Vorsitzende Clemens Graf von Merveldt mit seinem Vorstand überraschte in diesem Jahr Manuela und Thomas Bröring vom Verein „Hilfe für krebskranke Kinder Vechta e.V.“ bei Kaffee und Kuchen im Café Gut Füchtel mit diesem fantastischen Ergebnis und ließ sich bei dem Treffen ausführlich über die aktuellen Tätigkeiten der Vereine informieren.

Manuela Bröring, Martina Blömer-Wiesener (Kassenwartin), Hiltrud Zubrägel (2. Vorsitzende), Clemens von Merveldt (1. Vorsitzender), Thomas Bröring, Monika Mowitz-Heitkamp (Schriftführerin).

Foto: Bröring