Spende aus dem Kreis Diepholz

Spenden

In der verg. Woche erhielt der  Verein „Hilfe für krebskranke Kinder Vechta“ e.V.  eine Spende von 500 Euro. Der Geldbetrag wurde ermöglicht durch  Sven Reddig, Geschäftsführer vom Angelshop in Drebber. Er wollte sich mit dieser Spendenaktion für die tatkräftige Unterstützung bedanken, die seine Familie durch den Vechtaer Verein erfahren konnte, als deren achtjähriger Sohn 2005 an Leukämie erkrankte.

 

(Das Foto zeigt  (von links) Sven Reddig sowie Claudia Preuß und Dr. Robert Siedenbiedel vom Verein „Hilfe für krebskranke Kinder Vechta e.V.“)