17.01.2020

Wernsing spendet Geld für zwei wohltätige Zwecke

Spenden

Hospiz Wanderlicht erhält 3000 Euro / Verein für krebskranke Kinder Vechta bekommt 2500 Euro.

Insgesamt 5500 Euro hat das Unternehmen Wernsing Feinkost aus Essen jetzt für den guten Zweck gespendet. So hat das Hospiz Wanderlicht in Cloppenburg 3000 Euro erhalten. Zusammengekommen war das Geld beim Verkauf von Neujahrshörnchen, die von den Verwaltungsmietarbeitern gebacken wurden. Als Dankeschön für das Engagement der Mietarbeiter verdoppelte Wernsing den Verkaufserlös auf 3000 Euro. Außerdem unterstützt Wernsing den Verein "Hilfe für krebskranke Kinder" mit 2500 Euro.

Glückliche Gesichter: Heike Büssing (von links, Wanderlicht), Andreas Sostmann, Lennard Sitterberg, Ulrike Kleyer und Greta Blömer (alle Wernsing).

Große Freude: Almute Klein (Hilfe für krebskranke Kinder Vechta, von links), Andreas Sostmann, Sarah Schmidt und Anne Bröring (alle Wernsing).

Foto: Schmidt